Frankfurt

Kapitalistischer Wahnsinn am FraPort

Was am Frankfurter Flughafen abgeht, zeigt uns wieder, wie das kapitalistische System funktioniert. W├Ąhrend die Bev├Âlkerung ihr Privatleben vollst├Ąndig aufgeben soll, h├Ârt dieser Schutz auf, sobald es um gr├Â├čere Profite geht, wie zum Beispiel die der...

Solidarit├Ąt mit den Busfahrern!

Heute besuchten einige GenossInnen unserer Gruppe einen Streikposten der aktuell im Arbeitskampf aktiven BusfahrerInnen. Zusammen mit unserer Solidarit├Ątserkl├Ąrung wurde eine gro├če Ladung Kreppel an die Streikenden verteilt. Frankfurter BusfahrerInnen geh├Âren zu den...

Bildungsabend: Reaktion├Ąrer Staatsumbau

In den letzten Wochen und Monaten, wenn nicht sogar Jahren, beobachten wir immer wieder, wie rechte und faschistische Bewegungen in der ├ľffentlichkeit an Bedeutung gewinnen. Gleichzeitig dr├╝ckt der Staat neue Polizeiaufgabengesetze durch, st├Ąrkt die ├ťberwachung durch...

Auf die Stra├če gegen Rechtsruck!

ÔÇ×Im ├ťbrigen bin ich der Meinung, dass dieser Staat zerst├Ârt werden mussÔÇť- Rosa Luxemburg Die Drohbriefe, die die Anw├Ąltin der NSU Opfer Seda Basay-Yildiz offensichtlich aus Polizeikreisen erhalten hat, zeigen uns mal wieder deutlich, auf welcher Seite die staatlichen...

Throwback: Frauenkampftag in Frankfurt

Am 8. M├Ąrz waren mit mehrere Tausend Menschen zum Frauenkampftag in Frankfurt auf der Stra├če.┬á Wir demonstrieren gemeinsam f├╝r die volle Gleichberechtigung der Geschlechter. Frauen werden immer noch schlechter bezahlt als ihre m├Ąnnlichen Kollegen. Au├čerdem arbeiten...

Kostenloser Nahverkehr f├╝r alle!

Heute haben wir unsere Kleinzeitung mainStandpunkt an der Schule f├╝r Pflegeausbildung Agnes-Karll-Schule in Frankfurt verteilt. Die Zeitung dreht sich um das erk├Ąmpfte Jobticket am Uniklinikum f├╝r einen Teil der Besch├Ąftigten und verdeutlicht, dass genug Geld f├╝r ein...

Demo gegen Standortschlie├čung Siemens Offenbach

Heute waren wir gemeinsam mit den KollegenInnenn von Siemens aus Offenbach und dem SDS der Uni Frankfurt auf der Stra├če, um gegen die angek├╝ndigte Standordsschlie├čung und damit de facto gegen den Abbau von ca. 800 Arbeitspl├Ątzen zu protestieren. Die Stimmung war gut...

Solidarit├Ąt mit den Kolleginnen und Kollegen!

Solidarit├Ąt mit den Kolleginnen und Kollegen von Siemens Offenbach! Am 17.11. hat Siemens angek├╝ndigt, den Standort Offenbach mit dem Standort Erlangen "zusammenzulegen". Was Siemens als Zusammenlegung verkaufen m├Âchte, ist in Wahrheit eine Schlie├čung des Standorts...